Seelentrommel HEALING

Wer und was sind wir Menschen tatsächlich in unserer Essenz?

Alles ist Energie und alles was ist, bist auch Du. Wir sind offensichtlich unsere Seele und bewohnen mit unserem Geist unseren Körper. Wenn wir ein Baby ansehen erkennen wir die Vollkommenheit der Schöpfung. Auf Grund vieler gesunder und ungesunder Faktoren haben wir im Laufe des menschlichen Lebens hier auf der Erde vergessen wer und was wir eigentlich sind und dies hat eine tiefere Bedeutung. Das Baby weiß was es ist denn es ist mit der Quelle allen Lebens bewusst verbunden und diese Aura ist sogar für uns sichtbar. Dies spüren wir ganz intuitiv, deshalb berührt uns das Baby so sehr im Herzen. Irgendwann haben wir uns verloren, haben vergessen und wussten nicht mehr warum wir überhaupt hier sind. Wir haben die Anbindung an die Quelle allen Lebens scheinbar verloren obwohl diese Quelle das heilige Leben selbst ist. Wir haben auch vergessen wo wir hin wollten um uns weiter zu entwickeln. Eines Tages erwachen diese Fragen in uns und wollen uns selbst erkennen: Wer und was bin ich? Was ist mein Lebenstraum? Was ist der tatsächliche Grund warum ich lebe? Welchen geistigen Aufträge habe ich zu meiner inneren Entwicklung mit hierher auf die Erde gebracht? Wie verbinde ich mich wieder mit der Quelle allen Lebens bewusst? Diese Fragen sind für das eigene geistige Erwachen aus dem Schlaf elementar. Zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt im Leben werden durch unsere Seele diese Fragen in den Mittelpunkt gerückt. Wenn dies geschieht dann hat dies einen ganz bestimmten Anlass denn aus der geistigen Trägheit und der so sehr geliebten Bequemlichkeit ensteht kein Erwachen. Meist stellen sich diese Fragen wenn Land unter ist! Durch eine ungewollte Lebensveränderung werden wir gezwungen tiefer in uns selbst zu blicken oder wir geben einfach auf und geben der eigenen Ohnmacht endgültig nach. Beides ist in Ordnung, ohne Bewertung. Doch es geht darum wieder aufzustehen um die eigene Reise weiter fortzusetzen. Welche Reise? Die Reise zu uns selbst. Ungewollte Ereignisse oder schmerzhafte Veränderungen fordern uns auf in die Tiefe zu gehen, die Nacht der Seele wird oft ausgelöst z.B. durch ein Burnout, eine Depression, eine schwere Krankheit, einen Unfall, Verlust der Arbeitskraft, ein geliebter Mensch stirbt, der Beruf wir zur Qual, man gerät in Geldsorgen, die Ängste und Zweifel beherrschen uns, plötzlich wird man Vater oder Mutter, die Partnerin oder der Partner trennt sich plötzlich ohne Vorwarnung, die eigenen Kinder nehmen Drogen oder werden gewalttätig, das eigene Kind kommt mit der Schule nicht klar und leidet, das eigene Kind wird schwer krank, man wird bestohlen oder ausgeraubt und so fort. Sehr oft wiederholen sich schmerzliche Schicksale immer wieder auch über Generationen hinweg. Dies hat einen Grund und diesem Grund gilt auf die Seelenspur zu kommen um dies zu heilen bzw. zu wandeln. Plötzlich ist der Zeitpunkt gekommen um wahrhaft zu erfahren was der tatsächlichen Gründen für diese ungewollten Veränderungen ist. JETZT ist der Zeitpunkt um tiefer zu blicken! Wie heilt man diese Schicksale und Herausforderungen in Arbeitskleidung? Geistig gesehen leben wir im Zeitalter der Wahrhaftigkeit, der inneren Freiheit, der inneren Befreiung, der Heilung auf allen Ebenen und dieses Geschenk gilt es nun anzunehmen. Denn die tatsächliche Freiheit entsteht im ersten Schritt im Geist. Aus der geistigen Freiheit heraus entsteht alles neu, alles ohne Ausnahme. Heil- und- Transformationsarbeit sowie fundierte Bewusstseinsarbeit sind die Schlüssel zur Seelenwerdung aus sich selbst heraus.

Die Moderne Schulmedizin auf Basis des Verstandes ICH

Die Moderne Schulmedizin ist noch jung, sehr jung sogar, sehr effektiv und unverzichtbar, sogar lebensnotwendig in vielen lebenserhaltenden Gebieten. Der Modernen- Unfallchirurgie verdanken wir viel Lebensglück und Lebensqualität. Gott ist Alles was ist auch die Schulmedizin hat er erschaffen. Doch stößt auch die sehr junge und Moderne- Medizin an ihre Grenzen und das teilweise sogar sehr schnell. Also steckt die Moderne- Medizin noch in den Kinderschuhen, gesehen auf die menschliche Entwicklung der letzten 25.000 Jahre. Sie ist ja erst maximal 200 Jahre jung. Mindestens 1000 namhafte Wissenschaftler haben erst vor kurzem gemeinsam offen gelegt, das Darwins revolutionäres Weltbild nur eine Theorie ist. Nicht mehr und auch nicht weniger. Trotz aller Chemiecocktails, moderner Apparate, digitaler Testgeräte und Impfungen scheint man z.B.  Krebs, Asthma, Depression, Diabetes, Alzheimer und viele chronische Krankheiten nicht heilen zu können. Die Kosten für die sogenannte Gesundheit sind gigantisch und verschlingen Budgets von bis zu 10% des Bruttoinlandsproduktes, eines Landes der europäischen Union. Prof. Dr. Fröhlich, Direktor der Abteilung Klinische Pharmakologie der Medizinischen Hochschule Hannover, hat auf Basis einer umfangreichen wissenschaftlichen Studie errechnet, dass alleine in den internistischen Abteilungen deutscher Kliniken jährlich 58.000 Patienten (Menschen) an den Folgen unerwünschter Medikamenten- Nebenwirkungen sterben. Offensichtlich sind die Grenzen deutlicher als zunächst angenommen oder erdacht. Eine „Moderne“ Medizin ohne Seele nur auf Verstandes Basis (ICH) ohne den göttlichen Geist (ICH BIN, DAS ICH BIN) also ohne Bewusstsein, kann selbstverständlich nicht vollkommen und vollständig wirksam sein.

Das Geheimnis der Seele auf Basis des Geistes

ICH BIN, DAS ICH BIN.

Was ist also das Geheimnis der eigenen Seele und des Geistes also dem Götterfunken? Was bedeutet ICH BIN, DAS ICH BIN.? Was ist der Mensch also tatsächlich?  Woher kommt der Mensch? Jeder Mensch ist ein vollkommener Ausdruck von Gott, zumindest in seiner Essenz also dem Grundstoff, beschaffen aus Licht und Liebe (Harmonie). Das Leben als Mensch beinhaltet auch den Schmerz und diese individuellen schmerzhaften Erfahrungen zu heilen im Sinne der Schöpfung. Dies ist unsere elementare Aufgabe um uns weiter zu entwickeln. Diese Weiterentwicklung hat nichts mit der Persönlichkeit auf Basis des Verstandes und dieser Entwicklung zu tun. Was auch immer Heilung ist kann nicht nur auf Basis des Verstandes und der Persönlichkeit liegen? Sicherlich der Verstand ist wichtig, ihn zu benutzen ist lebensnotwendig. Die eigene Seelenwerdung im Menschsein ist das größte Abenteuer dieser Zeit. Die größten Herausforderungen, sind unsere größten Chance die eigene Seele zu werden und zu sein. Jeder Mensch hat also seine eigene und ganz individuelle Geschichte. Zudem sind wir die Träger eines geistigen Familienerbe aus unserer irdischen und geistigen Ahnenreihe, die ebenfalls in uns und auf uns wirken. Diese gewisse Erfahrungen des Schmerzes sind also ganz menschlich und somit wandelbar, transformierbar oder heilbar. Wenn wir tatsächlich seelisch reif sind also die notwendige Seelenreife haben, erleben wir plötzlich eine gewisse Sättigung am irdischen Spielchen. Wir sind alle ohne Ausnahme die Kinder Gottes. Wir sind polare geistige Wesenheiten und multidimensional. Zugleich sind wir zeitlos und somit ewiges Bewusstsein. Wir haben uns unsere Grenzen selbst auferlegt, warum auch immer wir dies taten oder selbst zugelassen haben spielt keine elementare Rolle. Wir können im Lichte Gottes unsere menschlichen Grenzen schrittweise in unserem eigenen Tempo wandeln und uns somit ein neues Leben erschaffen. Denn fundierte innere Freiheit, Fülle und Glück auf allen Ebenen sind unser Geburtsrecht. Unsere Aufgabe als einzelner Mensch und der gesamten Menschenfamilie ist das „Böse“ in Gutes in uns selbst, aus uns selbst heraus zu verwandeln. Wir sind die Meister unseres Glücks oder Unglücks also die Schmiede unserer Lebenssituationen. Wir bestimmen also über unser eigenes Schicksal auf mehreren Ebenen zugleich, bewusst oder unbewusst. Wir sind die Schöpfer unserer Realität. Aus dieser Sicht sind wir nicht Opfer, Täter oder gar Retter. Ein Opfer, Täter oder Retter kann sich niemals als Schöpferwesen erfahren. Wir sind die Gestalter unserer eigenen Zukunft und dazu ist Bewusstseinserweiterung der Schlüssel. Dazu ist die konsequente Heil- und- Transformationsarbeit, die eigene Entwicklung sowie die eigene Bewusstseinsarbeit wesentlich und somit elementarer Bestandteil dieser Zeit. Welcher Zeit? Unserer Lebenszeit im grossen und weltweiten geistigen Erwachen der Menschheit. Vater- Mutter- Gott ist der Ursprung allen Lebens im gesamten Universum und nichts basiert auf „König Zufall“. Alles ist Schöpfung auch wenn wir unsere Welt derzeit als scheinbar verschöpft wahrnehmen. Die alte Welt beginnt sich vor unseren irdischen Augen klar und wahrhaftig aus den Angeln zu heben. Wir leben im Zeitalter der Wahrhaftigkeit und diese Wahrhaftigkeit tritt jetzt weltweit hervor auch in uns selbst und in allen menschlichen Strukturen. Gott ist allgegenwärtig und allmächtig, nichts existiert ohne ihn. Du bist also ein Teil eines Großen und Ganzen.

Medizin trommeln ist die Ur- Medizin der Schöpfung, Seelentrommel HEALING

Medizintrommeln ist die Ur- Medizin des geistigen heilen. In Verbindung mit der heiligen Mutter Erde durch Räucherwerk und Heilsteine enstehen diese individuellen und uralten indianischen Heilzeremonien. Dieses Urwissen was Jahrtausende alt ist, wirkt auf allen Ebenen des Seins. Dazu lade ich Dich herzlich ein. Eine indianische Heilzeremonie dieser Art und Weise ist wie eine lebendige Neugeburt. Dabei entsteht ein geborgenes und sehr liebevolles Gefühl, fast wie im Bauch der Mutter. Das Herz der großen Heiltrommel schlägt sanft, kraftvoll und ur- sprünglich. Du spürst sofort das die heilige Mutter Erde und Alles was ist im lichtvollen, liebevollen lebendigen Tanz miteinander verbunden ist. Die Urkraft öffnet einen Seelenraum angeregt durch den Ur- Heilklang der riesigen Trommel. In Deinem Seelen- Geist Körpersystem entsteht ein heiliger Raum, ein heilender Raum aus Klängen, Energie, Frequenzen und Schwingungen. Deine Seele kennt diese ganz ursprüngliche Erfahrung da diese Erfahrung sehr alt ist. Das spürst Du schon wenn Du nur die große Heiltrommel siehst und sie berührst. Sofort ist das Gefühl der inneren Verbundenheit da, pure Freude. Selbst Menschen die sehr stark ihren Intellekt als Werkzeugkasten benutzen spüren dies sofort. Menschen die eher distanziert, kritisch gegenüber diesem eigenen und urigen Gefühl stehen, erleben wenn sie sich darauf tatsächlich einlassen können etwas wunderschönes. Folgen sie ihrem Herzen und ihrem Verstand. Unter Umständen, besteht der innere Kritiker selbstverständlich auf sein geprägtes Weltbild und weigert sich unter allen Umständen gegen dieses Ur- Gefühl. Diese ursprüngliche Kraft übertrifft mit Sicherheit das Auffassungsvermögen unseres inneren Kritikers. Die Seele startet durch, nach dem der innere Kritiker sich dem freien Willen gebeugt hat. Die individuelle geistige Reise beginnt ganz einfach, ursprünglich, und das bei vollem Bewusstsein. Man hört alles was um einen selbst geschieht und man bekommt auch alles mit was während dieser Heilzeremonie abläuft. Dies Alles verliert jedoch plötzlich an Bedeutung. Die Reise zu sich selbst und den Ur- Sprung hat begonnen. Alle wegweisenden und elementaren Informationen über die Lebensgeschichte, die gemachten Erfahrungen, de Seelenplan, alle Lösungen und Qualitäten zum Überwinden der irdischen, geistigen und körperlichen Herausforderungen werden dir offenbart auf mehreren Ebenen zugleich. Das Erleben ist individuell, jede Zeremonie ist einmalig.  Während dieser Heiltrommel Zeremonie baut sich für jeden im Raum anwesenden Menschen, spürbar ein individuelles lichtvolles, liebevolles und sanftes und beflügelndes Energiefeld auf. Die Menschen bekommen neue Impulse auf diese Ebene im Mensch-sein um in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten um harmonische und heile Veränderung zu vollziehen, ganz natürlich. So als sei alles genau in diesem Moment im Einklang mit Mutter Erde und dem gesamten Universum so fühlt sich Seelentrommeln, erlebt an. Die natürlichen Räuscherstoffe, die Heilstein stellen die Verbindung zu anderen Ausdrücken der Schöpfung her. Diese natürlichen Ausdrücke sind wesentlich älter und unpersönlicher sind als wir Menschen selbst und sind somit Schwingungsträger einer individuellen Qualität. Jeder Heilstein und jede Pflanze hat eine eigene Botschaft und setzt damit geerdete neue Impulse in die Seelen- Geist Körpersysteme. Der Mensch gehört zur Mutter Erde, das spürt man unter dem Trommelkörper ganz intensiv. Diese ursprünglichen Eigenschwingungen und Frequenzen, werden dann ganz besonders für den Betrommelten und den Trommler spürbar und erlebt. Der Mittelpunkt bildet der Betrommelte also der Heilsuchende oder der Mensch, der etwas verändern will in seinem Lebensspiel. Alle Schwingungsträger wurden von mir ganz bewusst im Vorfeld für diesen Menschen achtsam ausgewählt und dann verwendet. Das Wesentliche geschieht dann ohne Worte, in der Lebendigkeit. Die Gruppe, falls es sich nicht um eine Einzelsitzung handelt, darf dieses individuelle Energiefeld ebenfalls annehmen, falls dies ihrem Bewusstsein und ihrem freien Willen entspricht. Nur Gott heilt, er ist der Heiler und deine Heilerin.